1.Urlaubsbericht:

Gestern war das Fahren sehr schlecht, sehr zähflüssig und viele kleine Staus!
Wir sind dann kurz vor Einbruch der Dunkelheit auf den Stellplatz in Bramsche gefahren. Der Parkplatz liegt außerhalb am Schwimmbad gegenüber ein Schulzentrum. Außer uns war noch ein Niederländisches Wohnmobil da. Nach 10Uhr kam dann noch ein weiteres aus VER. Haben aber gut geschlafen. Jetzt ist es total Nebelig und wir wollen weiter nach Bremen.
Gruß Michael

Wir sind jetzt 2 Wochen in Urlaub !

Wer ein Reisemobil hat, sollte es auch nutzen. Deshalb fahren wir Heute nach der Arbeit für zwei Wochen in den Norden von Deutschland. Fest geplant ist ein mehrtägiger Aufenthalt auf Sylt, alleine schon wegen der nicht ganz billigen Überfahrt. Auch Hamburg ist auf der Rückreise fest eingeplant, denn die Karten für „König der Löwen“ haben wir schon geordert. Alles andere ist noch offen und ich will versuchen, so oft wie möglich, aus dem Urlaub hier im Blog zu berichten. :wave:

Das kann doch nicht wahr sein ?

Massive Steuergeschenke für Wohnmobile!
Die Deutsche Umwelthilfe will die Finanzminister der Bundesländer auffordern, dem Vorstoß aus Nordrheinwestfalen (Ausnahme bei der Änderung der Besteuerung für Reisemobile) zu verhindern. Schaut Euch mal den Artikel in der Welt an: http://www.welt.de/data/2005/04/28/710855.html
Dort ist von „fragwürdigen Wahlgeschenken“ die Rede, welche in Einzelfällen zu einer Steuerersparnis von 90 Prozent führen. Dies halten die Umweltschützer für eine Gefälligkeit angesichts des Wahlkampfs, wlelche die Umweltschützer nicht durchgehen lassen wollen.

Neuer Stellplatz in Xanten

Da wir letztes Wochenende am Niederrhein verbracht haben, hier eine Information von dort:
Die, durch den Archäologischen Park bekannte, alte Römerstadt Xanten baut an der L480 / Fürstenberg einen Stellplatz für 30 Reisemobile. Der Stellplatz mit Entsorgung und Stromanschlüssen soll im Juni 2005 fertig werden und dieses Jahr kostenlos bleiben. Bis zur Eröffnung haben Kurzzeitbesucher mit dem Reisemobil die Möglichkeit, kostenlos auf dem Parkplatz des Archäologischen Parks und auf Parkplätzen im Stadtgebiet zu übernachten.

Infos über Xanten unter http://www.xanten.de

Frühjahrsfest in Gladbeck

Vom 5. bis 8.Mai 2005 veranstaltet der RMC Gladbeck in Zusammenhang mit dem Stadtfest in Gladbeck ein Frühjahrsfest. Der Reisemobil Club würde sich über zahlreiche Gäste auf dem schönen Stellplatz in der Nähe des Wasserschosses, wir waren einmal zum Appeltatenfest dort, freuen.
Für dieses Wochenende wird, auf dem sonst kostenlosen Stellplatz, eine Kostenbeitrag von 7,50€ pro Fahrzeug erhoben. Anmeldung beim RMC Gladbeck http://www.rmcgladbeck.de
Viel Spaß 😀

Danke Theo !

Am Samstag habe ich ja schon vom Reisemobilfest in Geldern berichtet. Einige werden auch die Liveübertragung am Samstag im WDR (Lokalzeit Düsseldorf) oder den kurzen Bericht am Sonntag gegen 19:20Uhr im WDR-Fernsehen gesehen haben. Auch ich habe mich mal ein wenig bei einigen der ca. 200 Reisemobilbesatzungen umgehört. Es war ein schönes Fest und fast alle sind begeistert was Geldern, Heinz-Theo Angenvoort und die vielen Helfer auf die Beine gestellt haben. Selbst das Wetter hat mitgespielt und zur guten Laune der vielen Besucher, auch aus den Nachbarländern Holland und Belgien, beigetragen. Ich glaube alle freuen sich jetzt auf das nächste Jahr und die letzte Woche im April! Natürlich kann man Geldern das ganze Jahr lang besuchen. Die Stellplätze in Geldern „Am Holländer See“ (Stellplatzgebühr 2,50€) und Geldern-Walbeck (Stellplatzgebühr 6€ incl. V+E) stehen das ganze Jahr über den Gästen mit dem Reisemobil zur Verfügung.

Falls jemand aus dem Raum Düsseldorf den Livebericht am Samstag aufgezeichnet hat, würde ich mich sehr über eine Mail an Reisemobil@web.de freuen.