Ladenburg am Neckar

Als wir das letzte mal Ladenburg in Baden-Württemberg besucht hatten, konnten wir sehr schön, mit Blick auf den Neckar, am Wasserturm stehen. Der Stellplatz am Wasserturm steht aber seid über 1 Jahr nicht mehr zur Verfügung. Der neue Platz eröffnet jetzt in der Nähe des Neckars am Freibad und dient sowohl als PKW-Parkplatz, als auch als Stellplatz für Reisemobile. Auf der anderen Straßenseite steht dort auch eine Sani-Station.
Sicher ein Grund Ladenburg noch einmal zu besuchen, Infos über Ladenburg unter: http://www.ladenburg.de.

Stellplatz in Noord Holland

Die Reisemobilisten Brigitte und Egon Bullerjahn aus Hildesheim, der Stadt mit dem 1000jährigen Rosenstock, haben mir folgende Stellplatz-Möglichkeit in Noord Holland gesendet:
Hallo liebe Reisemobileigner,
habe am 6.Mai 05 einen guten Stellplatz in Noord Holland entdeckt. Auf dem Parkplatz hinter dem Cafe Restaurant Terras „De Drie-Master“ Pekelharinghaven 49 1671 HL Medemblik
Tel.: 0227 54 30 20
Fax.: 0227 54 32 28
Internet: www.restaurantdedriemaster.nl
Habe den Wirt nach Stellplätzen im Ort gefragt und er bejahte, dass man auf seinem Parkplatz stehen darf. Der Wirt meldet den Camper beim Hafenmeister an. Camper-Kosten weiß ich nicht, da ich erst im September wieder Urlaub in den Niederlanden machen werde. Ich glaube aber, dass mit einem guten Abendessen im Restaurant das verrechnet werden kann.

Fotos sind auf seiner Homepage zusehen
(Brigade – Bild unten in der Mitte ist der Chef).

Stellplatzinfos für Navifreunde

Gerade habe ich die neuen Stellplatz-Koordinaten von meiner letzten Tour in meine POI-Files mit Reisemobil-Stellplätzen eingetragen.
Damit kann man sich die Lage der Stellplätze auf der Karte eines Pocket PC´s anzeigen lassen. Denn immer mehr Reisemobile haben Mittlerweise ein Navigations-System an Board. Besonders beliebt sind dabei Systeme auf Basis von Pocket PC´s. Discounter wie Aldi, Lidl u.s.w., aber auch große Elektromärkte, haben viele komplette Navi-Pakete auf Basis eines Pocket PC´s unters Volk gebracht.
Für viele Systeme, Abhängig von der verwendeten Navi-Software, sind viele nützliche Overlays erhältlich. Diese Overlays (POI) werden einfach auf den Pocket PC geladen und zeigen unterwegs Punkte von Interesse an (Reisemobilstellplätze, Tankstellen, Sehenswürdigkeiten, Bankautomaten, Radarfallen und vieles mehr). Weitere Infos findet man auf meiner Homepage unter NAVIGATION.
Einen schönen Sonntag wünscht Euch Michael.

Deutsch-Niederländisches Gemeinschaftsprojekt

Reisemobilstellplätze im Achterhoek(NL) und Westmünsterland (D)
Erst einmal ein Zitat von Bürgermeister Peter Nebelo aus Bocholt: „Reisemobilisten werden in Zeiten des wachsenden Individualtourismus zu einer immer wichtigeren Zielgruppe. Als Tages- und Mehrtagestouristen sind sie sowohl als Radler, Wanderer und kulturell interessierte Gäste von großer Bedeutung, als auch als Kunden in unseren Städten“.
Deshalb weist ein neuer Flyer Reisemobilisten den Weg zum Gemeinschaftsprojekt von Aalten, Bocholt, Isselburg und Rhede und soll noch mehr Reisemobilisten in die Region locken.
Erhältlich ist der Flyer in den Tourist-Infos in Bocholt, Isselburg und Rhede, sowie in den VVVs in Aalten und Dinxperlo.
Unter den folgenden Telefonnummern kann der neue Flyer auch telefonisch angefordert werden:
Gemeente Aalten, Tel. 0031-543-493333
Tourist-Info Bocholt, Tel. 02871-5044
Isselburger Verkehrsverein e.V. Tel. 02874-942344
Touristinformation Rhede, Tel. 02872-930100
Weitere Infos hier !

Schlechte Nachricht aus Wilhelmshaven !

Wilhelmshaven, wir waren schon oft dort, hat jetzt den Parkplatz unten am Fliegerdeich für Reisemobile gesperrt. Das Gelände ist an eine Firma vermietet, die den Platz als Parkplatz nutzen möchte. Gegen den Stellplatz oben auf dem Fliegerdeich haben Anwohner erneut gegen das Nachtparken von Reisemobilen geklagt. Auch die Ver- und Entsorgung ist nicht mehr möglich, da der Kiosk geschlossen ist.
😥 SCHADE!

Stellplätze in der Eifel

Jetzt sind sicher wieder viele Freunde dieses Blog mit dem Reisemobil auf Tour. Hatte man die Möglichkeit den Freitag freizunehmen, kann man schön die 4 Tage mit dem Mobil durch die Lande reisen.
Leider muß ich am Freitag arbeiten, oder sagt man inzwischen besser: „Darf ich am Freitag arbeiten?“
Aber dies ist ja ein Reisemobilblog und da soll es nicht um Politik und die immer größer werdende Arbeitslosigkeit gehen.
Reisemobil-Camping ist nicht nur an diesen 4 Tagen eine erholsame Art die Freizeit zu verbringen, sondern sicher auch eine Art Lebensphilosophie. Für alle Reisemobilfahrer, die mit Ihrem Mobil die Eifel besuchen wollen, hier der Link zu einer Liste mit Reisemobilstellplätzen in der Eifel:
http://www.eifeltour.de/index.php?type=subitem&item=wirtschaft&id=45

Stellplatz im Harz am Brocken

Ein neuer Reisemobil-Stellplatz liegt in 38871 Ilsenburg am Fuße des Brockens im Harz. Die Stellplatzgebühren betragen 5€ + Kurtaxe pro Person 1€, Stromanschluß 1€ und die Ver- u. Entsorgung kosten 2€. Hier die Stellplatz Koordinaten : 10°40’12” / 51°51’18”
Weitere Infos und Fotos unter http://www.harzmobil.de/html/ilsenburg.html

Auf den Fotos macht der Stellplatz einen guten Eindruck, würde mich über Infos von Lesern, welche dort waren, freuen.