Reisemobil-Stellplätze am Schleiufer geplant

An der Ostseeförde Schlei, etwa 2 km westlich vom Schleswiger Zentrum entfernt befand sich die Nordzucker AG. Im Jahr 2003 wurde der Betrieb jedoch eingestellt. Jetzt sollen dort am Ufer der Schlei als erstes 200 Plätze für Wohnmobile geschaffen werden. Zukünftig plant die Firma Schleipark einen Campingplatz auf hohem Niveau. Leider werden die Wohnmobilisten ihre Fahrzeuge nicht direkt am Wasser abstellen können, denn die Behörden fordern einen Schutzstreifen. Für die Stellplatzgebühr kalkuliert man 10€, hinzu kommen Kosten für Strom, Duschen und Frischwasser. Also nicht ganz preiswert, dafür soll es aber auch eine WC- und Duschanlage geben.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Reisemobil-Stellplätze am Schleiufer geplant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s