Mountainbike- und Wanderurlaub im Herbst – Teil 6

Begleitet von einem Zug auf der Außerfernbahn-Stecke der DB fuhren wir bei herrlichem Wetter über Reutte und Ehrwald nach Garmisch-Partenkirchen, wo wir auch schon im Sommer ein paar Tage verbracht hatten und einige schöne MTB-Touren möglich waren.

Foto_51

Die erste Radtour führte gemütlich über Elmau und am Ferchensee vorbei nach Mittenwald. Die leichte Tour wurde begleitet von reichlich schöner und abwechslungsreicher Natur und teilweise tollem Blick auf die Berge.

Foto_52

Eine schöne, erholsame Wanderung vom Stellplatz am Wank an der Kriegergedächtniskapelle vorbei auf dem Kramerplateuweg zum Berggasthof Almhütte konnten wir an einem der letzten warmen und sonnigen Tage im Oktober unternehmen.

Foto_53

Im Berggasthof Almhütte, welcher auch gerne Windbeutelalm genannt wird war nur mit viel Glück ein freier Tisch zu finden. Wir hatten Glück und konnten draußen in der Sonne die leckeren Windbeutel genießen bevor es zurück zum Mobil ging.

Foto_54

Nach den vielen Wanderungen und Touren ließen wir es eigentlich hier in Garmisch-Partenkirchen, wo wir schon öfters waren, etwas ruhiger angehen. Trotzdem gab es hier und da eine kleine Herausforderung, wie diese Bachdurchquerung mit dem Bike.

Foto_55

Weiter zum letzten Teil

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s