Autogas (LPG) wird teurer

Viele Reisende mit dem Wohnmobil nutzen Autogas (LPG) aus den verschiedensten Gründen. Überwiegend aus Bequemlichkeit und der guten Verfügbarkeit in den meisten Urlaubsländern. Einer der Gründe könnte dabei aber vielleicht auch der leichte Preisvorteil bei uns in Deutschland, wegen des Steuervorteils für Autogas, sein. Damit soll demnächst Schuß sein. Aber keine Angst die Autogas-Steuer wird ganz langsam an den normalen Steuersatz angeglichen. Erst ab 2019 steigt der Preis jährlich um 2,94 Cent. Ab 2023 kostet LPG  dann 14,7 Cent mehr als heute und der normale Steuersatz ist erreicht. Besitzer eines Gastanks oder einer Tankflasche wird diese moderate Preiserhöhung durch den Wegfall der Förderung nicht schocken. Rechnet man jedoch die Amortisation bei einer Neuinstallation, so sollte man die zukünftige Steuererhöhung berücksichtigen.

Viel Spaß beim LPG tanken, so hoch wie auf dem Zettel im folgenden Bild wird der Preis wohl hoffentlich nie steigen.

Tanken_d6fc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s