Zwei sehenswerte Schlösser

Man nennt es das Westfälischen Versailles und meint das Schloss Nordkirchen.

Ein idealer Zwischenstopp auf unserer Ostertour 2019 dachten wir. Der Reisemobil-Stellplatz ist liebevoll gestaltet und mit zahlreichen Extras ausgestattet. Dazu gehört unter anderem das hölzerne Fasshaus, in dem es, solange der Vorrat reicht, ein Betthupferl oder Teebeutel gibt.
Auch zahlreiche Informationen über den Stellplatz, Nordkirchen und die Freizeitmöglichkeiten findet man dort. So auch einige Fahrradtouren, wovon ich dir Route 5 auch gefahren bin.

Hier noch ein paar Impressionen vom Stellplatz:

Link zum Stellplatz

Am nächsten Tag sahen wir uns dann die Schlossanlage in Bückeburg an.

Auf dem Weg zum weltgrößten Mausoleum kehrten wir bei herrlichem Sonnenschein in Lilly’s Brasserie ein.

Bückeburg hat auch eine nette Fußgängerzone und ein Hubschraubermuseum.


Der ideal gelegene einfache Stellplatz (7€) bietet VE und Strom (12Std/1€). Satellitenempfang ist nur auf wenigen Stellplätzen möglich.